+49 (0) 6144 - 938182         info@nematecdisplay.de

Frontleuchter

Leuchtbuchstaben die Frontleuchter sind leuchten nach vorne. Das vorne angebrachte Acrylglas ist lichtdurchlässig. Leuchtbuchstaben als Frontleuchter ermöglichen eine besonders farbgenaue Wiedergabe von Logos und Schriftzügen.

Frontleuchter gibt es vereinfacht gesagt in drei Ausführungen:

  1. als reine Frontleuchter - nur nach vorne leuchtend, mit lackierten Seiten und lackierter Rückseite
  2. als Akzente setzende Frontleuchter - nach vorne und hinten leuchtend mit lackierten Seiten
  3. als strahlende Frontleuchter - in jede Richtung leuchtend

Frontleuchter als reine Frontleuchter

Leuchtbuchstaben die als reine Frontleuchter nur nach vorne leuchten betonen Ihr Logo in seinen Farben exakt und scharf. Da jegliches Streulicht unterbunden wird wirken diese Leuchtbuchstaben besonders scharf und können sehr gut fotografiert werden. Es entstehen keine Lichtfarbenmischungen oder unerwünschte Streulichtakzente auf anderen Oberflächen. Ihr Logo wirkt tags wie nachts wie aus dem Katalog ausgeschnitten.

Der Markenschriftzug adidas als leuchtende Profilbuchstaben scheint durch die Schaufensterfront und ist als 3D Werbeschrift prägnant in der Sportswear zu sehen.

Tagsüber kann bei Frontleuchtern mit einer wie Edelstahl wirkenden Lackierung den Kunden ein besonders hochwertiger Eindruck vermittelt werden um die Hochwertigkeit Ihrer Marke bestmöglich wiederzugeben. Diese Art von Leuchtbuchstaben sind für die meisten Logos, Marken und Unternehmen geeignet, da die Nähe der Buchstaben und Formen zueinander aufgrund der Konstruktionsweise keine Farbfehler durch Streulicht verursachen.

Frontleuchter mit Akzenten

In verschiedenen Farben lassen sich Acrylbuchstaben ausleuchten. Die Ausleuchtung findet an der Front und Rückseite der Buchstaben statt. Durch den Abstand an der Wand reflektiert das Licht an der Wand und gibt einen zusätzlichen optischen Effekt.

Frontleuchter mit Akzenten sind Leuchtbuchstaben die nach vorne und hinten leuchten und an den Seiten ablackiert sind. Diese eignen sich besonders für wissenschaftliche, kunstvolle und auch verspielte Unternehmen. Die seitliche Lackierung vermeidet Streulicht und unerwünschte Farbmischungen. Das Leuchten nach hinten betont jedes einzelne Lichtobjekt in seiner individuellen Farbe an der hinter dem Buchstaben liegenden Oberfläche.

Der Markenschriftzug Mixery als Formköper wurde in 3D-Druckverfahren hergestellt. Mit eingepassten ausgelasertem farbigem Acrylglas bestückt und LED hinterleuchtet. Eignet sich optimal als Wandhänge in jede Räumlichkeit.

Das Leuchten an der Rückwand kann durch Material der Rückwand wie Lackierung betont oder abgeschwächt werden. Damit wirkt Ihr beleuchteter Werbeschriftzug besonders dreidimensional und Ihr Logo wird betont.

Durch das Leuchten nach hinten rrückt auch die Platte auf der die Leuchtbuchstaben befestigt werden ins Auge des Betrachters. Wie Sie in diesem Foto besonders deutlich sehen können. Der Schriftzug friseur mit, mit horizontalen Leuchstreifen gefüllten, Leuchtbuchstaben wird durch die horizontalen Edelstahlschienen im Hintergrund betont und verstärkt.

Strahlende Frontleuchter

Frontleuchter die in alle Richtungen strahlen sind besonders hell und auffällig und können die Konkurrenz überstrahlen. Besonders ist das damit klassisches NEON täuschend echt dargestellt werden kann und das energiesparsam, günstig und ohne Hochspannung. Mit dem richtigen Lichttechniker ohne sichbare Kabel oder unerwünschten Farbmischungen.

Strahlende Frontleuchter sind immer ein echter Klassiker, sowohl für traditionelle Marken, wie auch für seit Generationen familiengeführte Restaurants.

Ein italienisches Restaurant deren Leuchtschrift aus einer Neon-Handschrift in verschiedenen Farben leuchtet wirkt im Dunkeln schlicht und ansprechend. Die Neon-Schreibschrift ist handgefertigt und mundgeblasen.

Natürlich gibt es viele weitere Möglichkeiten Ihr Unternehmen zu präsentieren. Gerne beraten wir Sie dazu um Ihnen die für Sie beste Lichttechnik zu ermitteln.